Egger Virtuelles Design Studio – Welches Dekor passt zum Möbel

Source:
Egger
Views:
2392
  • text size
Egger, holzwerkstoff, Holzhandel, MöbelindustrieDer Holzwerkstoffhersteller Egger präsentierte Holzhandel und Möbelindustrie von Anfang März bis Anfang Juni 2010 im Rahmen der traditionellen Eggerzum neue trendgerechte Dekore und Oberflächen. Die auf der Möbelzuliefermesse ZOW in Bad Salzuflen erstmals präsentierten Neuheiten im Bereich digitaler Lösungen fanden auch bei den Besuchern der Eggerzum großen Anklang. Das virtuelle Design-Studio (VDS) visualisiert die Möglichkeiten der aktuellen Neuheiten und zukünftigen digitalen Entwicklungen durch perfekte Raumeindrücke.
Zahlreiche Veranstaltungen – von Österreich bis China – standen dieses Jahr im Rahmen der Eggerzum auf dem Programm. In Frankreich setzt man bei Egger statt der Eggerzum auf regelmäßige Trendpräsentationen, die ebenfalls auf großes Interesse stoßen.

Mit dem neu entwickelten Virtuellen Design-Studio (VDS) können Dekore und Oberflächen in verschiedenen Wohn- und Arbeitssituationen farbgetreu visualisiert und mit anderen Designs kombiniert werden. Das „VDS HD“ ist ein hoch auflösendes Programm, das über einen 40 Zoll High Definition (HD)-Flachbildschirm gezeigt wird. Auf dem Bildschirm können interaktiv aus einer Raumbibliothek verschiedene Raumeindrücke geladen und mit den hochauflösenden Digitaldruck-Dekoren belegt werden. Mit „VDS live“ bietet Egger zusätzlich eine Multi-Beamer Visualisierung an. Auf weißen Korpusmöbeln werden in einer Eins-zu-eins-Darstellung Dekore originalgetreu wiedergegeben. Ausprobiert werden kann diese neue Entwicklung am Egger Stammsitz in St. Johann in Tirol. „VDS HD“ steht unseren Kunden schon in Hexham (GB), Brilon (DE), Rion des Landes (FR) sowie im Verkaufsbüro in Moskau zur Verfügung und soll auch in Radauti (RO) und Unterradlberg (AT) installiert werden.
Post comment