Brandstiftung bei Holz Schmidt in Cölbe-Schönstadt

Quelle:
PP Mittelhessen/IHB
Besucher:
636
  • text size

Glimpflich ausgegangen ist ein Brand im Sägewerk der Holz Schmidt GmbH im hessischen Cölbe-Schönstadt in der Nacht zu Dienstag, 15. Mai 2018. Laut dem Polizeibericht brannten in der Abbundhalle des Unternehmens mehrere Stapel Bauholz. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Holzstapel und die Halle selbst verhindert werden.

Dennoch gab es neben dem verbrannten holz auch einen leichten Gebäudeschaden. Die Schadenshöhe wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Die Brandursachenermittler der Kripo Marburg gehen nach ihren Untersuchungen von Brandstiftung aus.

Veröffentliche Mitteilung