Brand bei Pavatex in Cham

Quelle:
diverse/IHB
Besucher:
177
  • text size

Wie mehrere Schweizer Zeitungen berichten, ist es am Dienstagabend, 11. September 2018 zu einem Brand beim Dämmstoffplattenhersteller Pavatex in Cham gekommen. Das Feuer ist in der Trocknungsanlage ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte den Brand relativ schnell löschen. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Franken. Verletzt wurde niemand. Es wird von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

Veröffentliche Mitteilung