Finnische Holzexporte steigen um 6%, Rohholzimporte um 2%

10. Juli 2018
Quelle:
Luke/IHB
Besucher:
197
  • text size

Nach Angaben des Finnischen Instituts für Natürliche Ressourcen (Luke) hat die finnische Holzindustrie im April 2018 Waren im Wert von 1,06 Mrd. Euro exportiert.

In den ersten vier Monaten des Jahres betrug der Wert der Exporte 4,29 Mrd. Euro und damit 6% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Der Holzimport nach Volumen im April betrug 840.000 m3. Davon waren 59% Industrieholz zur Zellstoff- und Papierproduktion, 30% Hackschnitzel und 7% Sägerundholz. Der Rest war Energieholz und Restholz.

Von Januar bis April hat Finnland 2,95 Mio. m3 Holz importiert. Das waren 2% mehr als im Vorjahreszeitraum.