Ziegler Group übernimmt Hobelwerk Dippel in Pressath

Quelle:
Ziegler/IHB
Besucher:
930
  • text size

Ziegler DippelMit dem formellen Closing hat die Ziegler Group mit Sitz in Plößberg den Erwerb des Hobelwerk Dippel in Pressath zum 1. Juli 2017 erfolgreich abgeschlossen. Das im Industriegebiet Döllnitz ansässige Unternehmen ist ein holzverarbeitender Betrieb mit angeschlossenem Holzhandel-Fachmarkt. Das Betriebsgelände umfasst ein Areal von rund 11 Hektar und enthält neben verschiedenen Hobel- und Lagerhallen auch mehrere Trockenkammern.

Die gesamte Belegschaft von rund 35 Mitarbeitern wird von der Ziegler Group übernommen und das Bestandsgeschäft in gewohnter Weise weitergeführt. Zudem wird die Holz-Zentrum Ziegler GmbH die zentrale Kommissionierung für alle Baumarktsortimente übernehmen. Durch die zusätzlichen Kapazitäten könne der Produktmix optimiert werden, wodurch sich neue Absatzmöglichkeiten realisieren lassen, erklärt die Ziegler Group.

Bei einer ersten Betriebsversammlung verabschiedete sich Konrad Dippel bei seiner Belegschaft und übergab Geschäftsführer Stefan Ziegler symbolisch den Schlüssel zur Firma.

Veröffentliche Mitteilung