Preis für Holzpellets in Deutschland im Juli geringfügig gesunken

Quelle:
DEPV/IHB
Besucher:
395
  • text size

Pelletpreis Deutschland Juli 2017Im Juli ist der Preis für Holzpellets in Deutschland saisonüblich auf niedrigem Niveau. Im Bundesdurchschnitt kosten Pellets 231,28 EUR/t, wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet. Gegenüber dem Vormonat ist der Preis geringfügig um 0,3% zurückgegangen. Entsprechend kostet ein Kilogramm Pellets 23,13 Cent und eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4,63 Cent. Der Preisvorteil zu Heizöl beträgt rund 11%, zu Erdgas rund 20%.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat, als eine Tonne Pellets 222,81 Euro kostete, ist der Preis um 3,8% gestiegen.

Regionalpreise:

Mitteldeutschland: 230,02 EUR/t

Süddeutschland: 230,78 EUR/t

Norddeutschland: 231,93 EUR/t

Größere Mengen (26 t):

Süd: 217,72 EUR/t, Mitte: 217,08 EUR/t, Nord/Ost: 215,43 EUR/t

(alle inkl. MwSt.).

Veröffentliche Mitteilung