Wir müssen den Wald auch als Rohstoffquelle sehen

Quelle:
IHB / Fordaq/ Marc Kubatta-Große / Ingo Lau
Besucher:
4478
  • text size

Nur wenn wir den Wald auch wieder als Rohstoffquelle sehen, werden wir die drängenden Probleme unsere Zeit lösen, sagt Johannes Schwörer. Fordaq hat den Geschäftsführer der Schwörer-Gruppe getroffen und mit ihm über die Flüchtlingswelle, den Klimaschutz, die Holzversorgung und seine zukünftigen Ziele als HDH-Präsident gesprochen.

Weitere Videos der Reihe "Fordaq trifft..."


Axel Groh Furnier ist der Freund des Waldes 8:40

Andreas Lingner Warten bis die große Stunde der Pellets schlägt 7:05

Thumbnail Deutschland ist Motor der deutschen Sägeindustrie 5:50

Thumbnail Pollmeier: Es kommen leistungsfähigere Holzbauprodukte 7:05

Veröffentliche Mitteilung