Brand bei Holzindustrie Templin in Nentershausen

Quelle:
diverse/IHB MK
Besucher:
531
  • text size

Wie mehrere örtliche Medien melden, ist es am Sonntagnachmittag, 3. September zu einem Brand im Werk der Holzindustrie Templin am hessischen Standort Nentershausen gekommen. Betroffen war nach Firmenangeben eine Halle mit einer Hobelanlage, in der über das Wochenende auch mehrere Gabelstapler untergebracht waren. Laut den Zeitungsberichten hat ein Holzstapel in der Halle gebrannt und diverse Maschinen seien zerstört worden. Das Feuer habe auch auf das Dach der Halle übergegriffen.

Die Feuerwehr hat eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindert. Über Schadensausmaß und -höhe sowie über die Brandursache gibt es noch keine Informationen. Der Betrieb am Standort Nentershausen kann weitgehend fortgeführt werden.

Veröffentliche Mitteilung